33. Österreichisches Blasmusikfest in Wien von 01. bis 02. Juni 2012

Am 1. und 2. Juni stand Wien ganz im Zeichen der Blasmusik. 25 Musikkapellen aus allen österreichischen Bundesländern, Italien und Liechtenstein nahmen beim 33. Österreichischen Blasmusikfest in der Bundeshauptstadt teil.

 

Höhepunkt war am Samstag 02.Juni Nachmittag der Festzug aller Musikkapellen vom Maria-Theresien-Platz über die Ringstraße zum Rathausplatz. 1200 MusikerInnen haben dort beim gemeinsamen Abschlusskonzert unter der Stabführung von Hans Schadenbauer den Schlussakkord zu diesem musikalischen Großereignis gesetzt.

Fotos Freitag 01.Juni

Der Freitag Nachmittag begann mit einer Probe des Gesamtspieles auf dem Rathausplatz, wo am Samstag dann das Konzert mit den 25 beteiligten Musikkapellen aus Österreich, Südtiorl und Liechtenstein statt gefunden hat.

Fotos Samstag 02.Juni 2012

Der Samstag begann mit einem ausgibigen Frühstück und dann ging es schon in den 22. Wiener Gemeindebezirk zum Platzkonzert.

Am frühem Nachmittag marschierten wir, gemeinsam mit der Musikkapelle Bergheim, auf der Ringstraße zum Rathausplatz wo das Abschlusskonzert mit ingesamt 1200 Musikerinnen und Musiker statt gefunden hat.

Zum Ausklang wurden wir noch vom Wiener Bürgermeister zu einem Abendessen im Arkadenhof des Rathauses eingeladen.